Frühstückstablett bauen

Jeder Teilnehmer*in baut sich ein eigenes Frühstückstablett.
Ein praktischer Workshop. Der Schwierigkeitsgrad ist nicht hoch. Die Holzwerkstatt versucht so nachhaltig wie möglich zu sein. Es wird geschaut, daß an uns gespendetes Holz wiederverwandt wird. Der Workshop dauert insgesamt 4h und schließt ein warmes Mittagessen (Mensa: “Alte MU”) ein. Auf Wunsch wird das Gelände der Alten Mu erkundet. Die Teilnehmer lernen zudem die Holzwerkstatt kennen.

Kosten: 29€
Beginn: 11 Uhr
Am: 06.10.2018
Ort: Werk statt Konsum (Alte MU, Lorentzendamm 6-8, Kiel)
Der Kurs geht von 11 bis 15 Uhr
Anmeldung:

PS: Das Werkstatt-Team betreut gleichzeitig die Apfelsaft-Aktion. Daß heißt, ihr könnt im Anschluß eure Äpfel zu Saft verarbeiten.

Apfelsaftpressen im Oktober

Nachdem es am ersten September so gut geklappt hatte, hier nun die Fortsetzung.

Am Tag der “Offenen MU” (06.10.2018) hat Marleen angeboten ihre Apfelpresse im Innenhof aufzubauen. Dieses mal startet der Spaß schon ab 8 Uhr.

Alle die möchten, können ihre Äpfel zu Saft pressen. Wer keine Äpfel hat, ist auch herzlich eingeladen. Bringt alle saubere Flaschen zum Abfüllen mit. Am besten auch noch ein Schneidemesser. Über einen finanziellen Beitrag sind wir (WSK) dankbar


Apfelsaftpressen in der AM

Im Rahmen der “Offenen Tür in der Alte Mu” findet am 01.09. im Innenhof des Alte Mu Impuls – Werk e.V. wieder Apfelsaftpressen statt. Bringt gesammelte Äpfel, wiederverschließbare Gefäße für den Saft, auch gern Brettchen und Messer, Zeit zum Schnippeln und natürlich viel Gute Laune mit.

Wann: Am 01.09. // Start um 11 h und enden wird der Spaß um etwa um 16 h

Insektenhotel bauen

Jeder Teilnehmer baut sich ein eigenes Insektenhotel:
ein praktischer Workshop zur Erhaltung unserer Insekten.
In diesem Workshop erfahren die Teilnehmenden alles Wissenswerte rund um die Feinheiten beim Bau eines Insektenhotels. Hierbei geht es darum, gemeinsam das Quartier zu gestalten, einige bei uns vorkommende Wildbienen kennenzulernen und zu lernen, wie jeder zuhause etwas für unsere heimischen Insekten tun kann. Alle Teilnehmenden können ein selbstgebautes Insektenhotel mit nach Hause nehmen. Ein Schwerpunkt ergab sich durch die Fülle von Fehlinformationen, die im Internet kursieren aber auch durch die vielen ungeeigneten Insektenhotels, welche im Baumarkt zu erwerben sind. Betreut wird der Kurs von Dipl. Biologe André Block. Es wird darauf eingegangen was Wildbienen & Co wirklich mögen also auch Infos über ihre Lieblingsnektarpflanzen. Der Workshop dauert insgesamt 5 Stunden und schließt ein warmes Mittagessen (“Alte Mensa”) ein. Auf Wunsch wird das Gelände der Alten Mu erkundet. Die Teilnehmer lernen die Holzwerkstatt kennen. Es besteht die Option gespendete und fertig gebaute Insektenhotels auf dem Gelände der Alten Mu anzubringen.


Datum:   Samstag, 01. Sept.
Beginn:  11 Uhr
Ort:          Alte MU, Lorentzendamm 6-8, Kiel


Der Workshop findet in der Holzwerkstatt (WSK) statt. Der ehrenamtliche
Verein hat zum Ziel Holz wiederzuverwerten und Wissen zu vermitteln.
Es werden in unmittelbarer Nähe der Werkstatt einige bewohnte
Insektenhotels begutachtet.

Dein Beitrag: 59€
Teilnehmer: maximal 10
Anmeldung:

Grundkurs für Hobbytischler im September

Unser Kursziel ist die Vermittlung wichtiger Fertigkeiten des
Tischlerhandwerkes. Es besteht die Möglichkeit während des Kurses einen
Vogelnistkasten (oder eine andere Nisthilfe; oder etwas anderes nicht allzu
großes) zu bauen.

  • Eckverbindung (stumpfe Ecke, mit Dübeln) (07.09)
  • Urlaub(14.09)
  • Furnieren (21.09)
  • Oberfräse, Tischfräse (Fase, Hohlkehle etc.) (28.9)

Anmeldung ist nicht erforderlich. Natürlich kann man auch nur einmal kommen und “reinschnuppern”.

Zeit:   immer freitags 17.30 -19.30 Uhr Dein Beitrag: 6 €
Ort:    Alte MU (Lorentzendamm 6-8)
WSK: Werk statt Konsum (offene Holzwerkstatt)

Grundkurs für Hobbytischler im August (aktualisiert!)

Unser Kursziel ist die Vermittlung wichtiger Fertigkeiten des Tischlerhandwerkes. Es besteht die Möglichkeit während des Kurses einen Vogelnistkasten (oder eine andere Nisthilfe; oder etwas anderes nicht allzu großes) zu bauen.

  • Verleimte Bretter (bspw. für Tischplatte) (03.08)
  • Gespundete Fuge (bspw. für Fußbodendielen, Wand- u. Deckenverkleidungen (10.08)
  • Gefederte Fuge (bspw. für Wand- u. Deckenverkleidungen) (17.08)
  • Rahmeneckverbindung: Schlitz- u. Zapfen (24.08)
  • Rahmeneckverbindung: Schlitz- u. Zapfen (24.08)
  • Eckverbindung (auf Gehrung incl. Lamello) (31.08)

Anmeldung ist nicht erforderlich. Natürlich kann man auch nur einmal kommen und “reinschnuppern”.

Zeit: immer freitags 17.3o -19.3o Uhr

Dein Beitrag: 6 €

Ort: Alte MU (Lorentzendamm 6-8)
WSK: Werk statt Konsum (offene Holzwerkstatt)

Mädels Workshop von kulturgrenzenlos‎

Ihr wolltet schon immer mal mit Holz arbeiten, wisst aber nicht so richtig wie? Dann ist der nächster Workshop von kulturgrenzenlos für alle Frauen genau das Richtig für euch! Diesmal werden uns André und Hannes von der Werk  Statt Konsum eine Einführung zur Arbeit mit Holz geben und mit uns etwas schönes bauen, das ihr dann mit nach Hause nehmen könnt.

Samstag, den 28.07. 2018
Beginn um 1o:oo

Anmeldung unter goo.gl/forms/8VKNrn8t06awezmA2

Insektenhotel bauen

Jeder baut sich ein eigenes Insektenhotel:
ein praktischer Workshop zur Erhaltung unserer Insekten.

In diesem Workshop erfahren die Teilnehmenden alles Wissenswerte rund um die Feinheiten beim Bau eines Insektenhotels. Hierbei geht es darum, gemeinsam das Quartier zu gestalten, einige bei uns vorkommende Wildbienen kennenzulernen und zu lernen, wie jeder zuhause etwas für unsere heimischen Insekten tun kann. Alle Teilnehmenden können ein selbstgebautes Insektenhotel mit nach Hause nehmen. Ein Schwerpunkt ergab sich durch die Fülle von Fehlinformationen, die im Internet kursieren aber auch durch die vielen ungeeigneten Insektenhotels, welche im Baumarkt zu erwerben sind. Betreut wird der Kurs von Dipl. Biologe André Block. Es wird darauf eingegangen was Wildbienen & Co wirklich mögen.
Der Workshop dauert insgesamt 5h und schließt ein warmes Mittagessen (Mensa: “Alte MU”) ein.

Auf Wunsch wird das Gelände der Alten Mu erkundet. Die Teilnehmer lernen die Holzwerkstatt kennen. Es besteht die Option gespendete und fertig gebaute Insektenhotels auf dem Gelände der Alten Mu anzubringen.

Zeit: Samstag, 04. August Beginn: 11 Uhr
Zeit: Samstag, 01. September Beginn: 11 Uhr

Dein Beitrag: 59€

Ort: Alte MU, Lorentzendamm 6-8, Kiel. Der Workshop findet in der Holzwerkstatt (WSK) statt. Der ehrenamtliche Verein hat zum Ziel Holz wiederzuverwerten und Wissen zu vermitteln.

Anmeldung:

Es werden in unmittelbarer Nähe der Werkstatt einige bewohnte
Insektenhotels begutachtet.

Teilnehmer: maximal 10

Grundkurs für Hobbytischler im Juli

Unser Kursziel ist die Vermittlung wichtiger Fertigkeiten des Tischlerhandwerkes. Es besteht die Möglichkeit während des Kurses einen Vogelnistkasten (oder eine andere Nisthilfe; oder etwas anderes nicht allzu großes) zu bauen.

Themen:

  • Holzverbindungen (Federn bspw. Lamello) (06.07)
  • Eckverbindungen: Fingerzinkung (13.07)
  • Eckverbindungen: Schwalbenschwanz (20.07)
  • Gradleisten (27.07)
    Bsp. für:

    1.  Sicherung von verleimten Vollholzflächen
    2. Eckverbindungen

Es ist problemlos möglich, auch später in den Kurs einzusteigen.

Zeit: freitags 17.30-19.30 Uhr
Ort: Alte MU (Lorentzendamm 6-8)
WSK: Werk statt Konsum (offene Holzwerkstatt)
Dein Beitrag: 6 €

Insektenhotel bauen

Praktischer Workshop: jeder baut sich ein eigenes Insektenhotel: ein praktischer Workshop zur Erhaltung unserer Insekten. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmenden alles Wissenswerte rund um die Feinheiten beim Bau eines Insektenhotels. Hierbei geht es darum, gemeinsam das Quartier zu gestalten, einige bei uns vorkommende Wildbienen kennenzulernen und zu lernen, wie jeder zuhause etwas für unsere heimischen Insekten tun kann. Alle Teilnehmenden können ein selbstgebautes Insektenhotel mit nach Hause nehmen. Ein Schwerpunkt ergibt sich durch die Fülle von Fehlinformationen, die im Internet kursieren aber auch durch die vielen ungeeigneten Insektenhotels, welche im Baumarkt zu erwerben sind. Betreut wird der Kurs von Dipl. Biologe André Block. Es wird darauf eingegangen was Wildbienen &  Co wirklich mögen. Der Workshop dauert insgesamt 5 Stunden und schließt ein Mittagessen (kaltes Bufett) mit ein.
Auf Wunsch wird das Gelände der Alten Mu erkundet. Die Teilnehmer lernen die Holzwerkstatt kennen. Es besteht die Option gespendete und fertig gebaute Insektenhotels auf dem Gelände der Alten Mu anzubringen.

Zeit:   Samstag, 02. Juni
Beginn:   10 Uhr
Ort:   Alte MU, Lorentzendamm 6-8, Kiel. Der Workshop findet in der Holzwerkstatt (WSK) statt. Der ehrenamtliche Verein hat zum Ziel Holz wiederzuverwerten und Wissen zu vermitteln.
Dein Beitrag:   60€
Es werden in unmittelbarer Nähe der Werkstatt einige bewohnte  Insektenhotels begutachtet.
Anmeldung per Mail:   

Wer möchte kann die Kursgebühr schon überweisen und ist somit gleichzeitig für den Kurs angemeldet. Eine kurze Mail an uns ist dennoch ganz nett.

Anmeldungen per Mail:   Interessierte können bis 10.30 Uhr noch in den Kurs einsteigen, solange noch genügend Plätze vorhanden sind.

WSK-Konto:   Tinka Krüger

IBAN:   DE52 2104 0010 0791 3692 01

BIC:   COBA DEFF XXX   (Commerzbank)

Bitte euren Namen sowie “Workshop Insektenhotel” angeben.